Fortschrittliche Intelligenz

Im Kern eines Fastlane® Systems befindet sich eine Infrarotstrahlenmatrix, die mit einem individuell gestalteten Mikroprozessor gekoppelt ist. Dieser Prozessor setzt ein künstliches neuronales Netz für den Betrieb eines meinungsbildenden Identitätsmanagementsystems ein. Der Vorteil dieses Systems besteht darin, dass es Überwachung in Echtzeit durchführen kann. Wenn Strahlen unterbrochen werden, analysiert das System die Geschwindigkeit und das Muster dieser Strahlenunterbrechungen und verknüpft sie mit einzelnen bewegten Objekten. Das Resultat besteht darin, dass das System die Größe, Form und Geschwindigkeit individueller Objekte im Durchgang genau identifizieren kann. Durch die Positionierung dieser Objekte im Durchgang kann das System aufeinanderfolgende Personen im Abstand von 5 mm erfassen. Diese Technologie erlaubt dem System außerdem die korrekte Entscheidung, ob die Schranken sicher geschlossen werden können.

Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass die Schranken schneller hinter befugten Benutzern schließen und damit den Durchgang für unbefugte Benutzer sperren können. Ein weiterer Vorteil der Fähigkeit, mehrere Objekte im Durchgang zu verfolgen besteht darin, dass das System nicht warten muss, bis ein befugter Benutzer den Durchgang passiert hat, bevor mit der Verarbeitung einer zweiten befugten Person begonnen werden kann. Dies führt zu einem viel schnelleren Passagendurchsatz.

Newsletter

Erfahren Sie mehr über die Trends der Branche, die neuesten Projekte und geplante Ausstellungen (nur auf Englisch verfügbar
Email:

Kontak

+44 (0)208 890 5550

Contact Fastlane


 

Anfrage senden